Datenschutzhinweis

Verantwortlich

Würzburger Tafel e.V. (im folgenden: Würzburger Tafel)

Anschrift siehe Impressum

Datenschutzordnung

§ 1

Die Würzburger Tafel informiert durch diese Datenschutzordnung nach Art. 13 und 14 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) darüber, dass sie als verantwortliche Stelle personenbezogene Daten über folgende Personen bei diesen erhebt und verarbeitet

  • Mitglieder
  • Helfer
  • Spender
  • Bedürftige

§ 2

Diese Daten werden ausschließlich zur Verfolgung des in § 2 der Satzung der Würzburger Tafel genannten Vereinszwecke, insbesondere zur Kommunikation mit den Mitgliedern und Verteilen der Spenden.

§ 3

Im Zusammenhang mit der Mitgliedschaft werden regelmäßig gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO die folgenden Daten verarbeitet:
a) Name, Vorname
b) Geburtsdatum (freiwillig)
c) Beginn (und ggf. Ende) der Mitgliedschaft
d) Höhe des Mitgliedsbeitrags gem. Beitragsordnung und Zahlungsstatus
e) Kontaktdaten (Postanschrift, ggf. E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder sonstige Kennung bei elektronischen Diensten)
f) Bankverbindung (im Fall der Lastschriftermächtigung

Diese Daten werden nicht ohne Einwilligung der betroffenen Mitglieder an Dritte weitergegeben. Sie werden beim Austritt oder Ausschluss der betroffenen Person gelöscht, soweit diese alle fälligen Beiträge gezahlt hat.

§ 4

Von den Helfern werden im für die Erfüllung der Vereinszwecke folgende Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO verarbeitet:
a) Name, Vorname
b) Geburtsdatum (freiwillig)
c) Einsatztermin
d) Kontaktdaten (Postanschrift, ggf. E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder sonstige Kennung bei elektronischen Diensten)

§ 5

Von Spendern veröffentlichen wir, sofern gewünscht, folgende Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO:
a) Bilder
b) Name, Vorname; ggf. auch Firma
c) Spende

§ 6

Von Bedürftigen werden im für die Erfüllung der Vereinszwecke folgende Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO verarbeitet:
a) Name, Vorname
b) Geburtsdatum
c) Ausweisnummer
d) Nachweis und Dauer der Bedürftigkeit
e) Kontaktdaten (Postanschrift)
f) Nationalität (freiwillig für statistische Zwecke)

§ 7

Für die Bereitstellung des Webangebot und der IT können für diese Zwecke erforderliche personenbezogene Daten an einen Auftragsverarbeiter weitergegeben werden. Soweit Daten im Auftrag der Würzburger Tafel von einem Auftragsverarbeiter verarbeitet werden, stellt dieser sicher, dass die Daten angemessen geschützt bleiben und nicht zweckentfremdet werden.

§ 8

Die in Nummer 1 genannten Personen haben das Recht, Auskunft über die zu ihrer Person gespeicherten Daten zu verlangen (Art. 15 DS-GVO). Sie können außerdem die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung dieser Daten verlangen (Art. 15 – 18 DS-GVO)

Soweit der Datenverarbeitung eine Einwilligung zur Grunde liegt, können Sie diese jeder Zeit mit Wirkung für Zukunft widerrufen, ohne dass dies die bisherige Verarbeitung berührt

Des weiteren können Sie sich bei einer Aufsichtsbehörde, etwa das Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27 (Schloss), 91522 Ansbach, über die Verarbeitung ihrer Daten durch die Würzburger Tafel beschweren, wenn sie der Auffassung sind, dass diese gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt.

§ 9

Bei jedem Zugriff eines Nutzers oder einer Nutzerin auf das Internet-Angebot der Würzburger Tafel und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang aus technischen Gründen kurzzeitig in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet.

Im einzelnen werden über jeden Zugriff und Abruf folgende Daten gespeichert:
• aufrufende IP-Adresse
• Datum, Uhrzeit und Zeitzone
• aufgerufene Seite oder Datei mitsamt Größe und Übertrags-Status
• Bezeichnung des Browsers
• ggf. Referrer
Die bei Abrufen anfallenden IP-Adressen werden lediglich zum Erkennen einer rechtswidrigen Nutzung ausgewertet und anschließend – im Regelfall spätestens 30 Tage nach dem Abruf – anonymisiert.
Da das Web-Angebot bei einem Provider gehostet wird, werden die für den Abruf erforderlichen Daten an diesen übertragen. Eine andere Verwendung oder Weitergabe von Daten an sonstige Dritte erfolgt nicht.

Die Daten der Personen, die das Internet-Angebot der Würzburger Tafel nutzen, werden auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO verarbeitet.

Lizenzhinweis:
Diese Datenschutzordnung ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung 4.0 International.
Sie ist einer Bearbeitung der Datenschutzordnung des EAID
die unter einer Creative Commons Namensnennung in unbekannter Version lizenziert.